«
/
»
„Voller Entsetzen, aber nicht verzweifelt“
„Voller Entsetzen, aber nicht verzweifelt“
8. Mai 2011, Dresden - Robert Stadlober las aus Mihail Sebastians Tagebüchern 1935-1944