Erfolgreicher bundesweiter „Aktionstag für Demokratie – gegen Misstrauen und Bekenntniszwang“
2. Februar 2011

Um eine Zurücknahme der sogenannten „Extremismusklausel“ als Bedingung für den Erhalt von Fördermitteln zu erwirken, fand am 1. Februar bundesweit der „Aktionstag für Demokratie – gegen Misstrauen und Bekenntniszwang“ statt. Rund 1000 Organisationen und Einzelpersonen haben sich mit Protestschreiben an Ministerin Schröder und Bundeskanzlerin Merkel daran beteiligt.

Darüber hinaus fand im Rahmen des Aktionstags ein symbolischer „Streik“ sächsischer Initiativen statt: etliche Träger blockten gestern ihre Websites und verwiesen auf ihren Startseiten auf den Aktionstag. Sachsen ist das einzige Bundesland, welches die Klausel auch auf landeseigene Programme anwenden will.

Zum Hintergrund

Zahlreiche Träger von Projekten gegen Rassismus und Neonazismus sind derzeit mit der Tatsache konfrontiert, dass das Bundesfamilienministerium die Unterzeichnung einer so genannten "Extremismusklausel“ zur Bedingung für den Erhalt von Fördermitteln macht. Dasselbe gilt für aus dem Programm "Weltoffenes Sachsen" geförderte Träger in Sachsen.

Die Klausel beinhaltet nicht nur das eigene Bekenntnis zum Grundgesetz, sondern auch die Verpflichtung, sich „im Rahmen seiner Möglichkeiten und auf eigene Verantwortung Sorge zu tragen dafür, dass die als Partner ausgewählten Organisationen, Referenten etc. sich ebenfalls den Zielen des Grundgesetzes verpflichten“. Dies empfinden viele Träger als Misstrauen gegen ihre langjährige wichtige und vielfach auch mit Preisen ausgezeichnete Arbeit gegen menschenerachtende Einstellungen und rechte Ideologie.

Es gibt gute Gründe, gegen die Einführung dieser Klausel zu protestieren. Mit dem bundesweiten "Aktionstag für Demokratie - gegen Misstrauen und Bekenntniszwang" am heutigen 1. Februar 2011 forderten zahlreiche Organisationen und Einzelpersonen die ersatzlose Streichung der "Extremismusklausel".

Aktuelle Informationen


    Demokratie-Scan
Zahlen beziehen sich auf alle online-evaluierten Veranstaltungen.

Termine NDC 2022

Teamschulungen für die Projekttage ABC

27.02. - 04.03. in Mecklenburg-Vorpommern
28.02. - 06.03. in Baden-Württemberg
07.03. - 12.03. in Thüringen
17.03. - 23.03. in Hessen
17.03. - 22.03. in Sachsen
28.03. - 02.04. in Nordrhein-Westfalen
04.04. - 10.04. in Rheinland-Pfalz
04.04. - 10.04. in Baden-Württemberg
11.04. - 16.04. in Sachsen
11.04. - 17.04. in Baden-Württemberg
30.04. - 05.05. in Berlin-Brandenburg
03.05. - 08.05. in Sachsen-Anhalt
19.09. - 24.09. in Thüringen
23.09. - 28.09. in Sachsen
25.09. - 30.09. in Mecklenburg-Vorpommern
27.09. - 02.10. in Sachsen-Anhalt
30.09. - 06.10. in Hessen
02.10. - 07.10. in Berlin-Brandenburg
09.10. - 14.10. in Schleswig-Holstein
10.10. - 16.10. in Rheinland-Pfalz
31.10. - 06.11. in Baden-Württemberg
31.10. - 05.11. in Nordrhein-Westfalen


Teamschulungen für weitere Projekttage

14.01. - 16.01. & 20.01. - 23.01.
TS-MutiG (Kl. 1/2) in Mecklenburg-Vorp.
04.02. - 06.02. TS-F in Rheinland-Pfalz
10.02. - 13.02. TS-S in Berlin-Brandenburg
07.03. - 10.03. TS-D in Sachsen
16.03. - 20.03. TS-VWZ in Berlin-Brandenburg
20.03. - 25.03. TS-qVWZ in Meckl.-Vorp.
08.04. - 10.04. TS-F in Sachsen
21.04. - 24.04. TS-S in Hessen
27.04. - 30.04. TS-T in Thüringen
18.05. - 22.05. TS-VWZ in Thüringen
26.05. - 29.05. TS-S in Nordrhein-Westfalen
09.06. - 12.06. TS-Neue-Bremm im Saarland
28.07. - 31.07. TS-D in Schleswig-Holstein
29.07. - 31.07. TS-I im Saarland
07.09. - 10.09. TS-D in Sachsen
16.09. - 18.09. TS-GR im Saarland
03.10. - 07.10. TS-VWZ in Berlin-Brandenburg
06.10. - 09.10. TS-S in Sachsen
28.10. - 31.10. TS-S in Mecklenburg-Vorp.
10.11. - 13.11. TS-D in Hessen
17.11. - 20.11. TS-D in Thüringen
17.11. - 20.11. TS-S in Rheinland-Pfalz
28.11. - 03.12. TS-DO in Rheinland-Pfalz


Länderkonferenzen (LK)

31.01. - 02.02. LK 1 digital
13.06. - 15.06. LK 2 in Hamburg
10.10. - 12.10. LK 3 in Frankfurt/Main


Arbeitskreise

18.02. - 20.02. TAK 1 digital
27.08. - 28.08. BAK in Leipzig
02.09. - 04.09. TAK 2 in Mannheim
25.11. - 27.11. ATAK in Hamburg


Konzeptüber-/-erarbeitungen (KÜ/KE)

25.03. - 01.04. KE-Neue-Bremm im Saarland
05.04. - 10.04. KÜ-D in Sachsen-Anhalt
26.05. - 01.06. KÜ-ABC in Sachsen
20.08. - 26.08. KE-ChiB im Saarland


Sonstige

14.06. - 16.06. NDC-Starter-Workshop
17.10. - 22.10. Qualifikation Gedenkstättenkonzept im Saarland
19.10. Fachtagung Antisemitismus in Sachsen-Anhalt
04.11. - 06.11. Forum zu Gadjé Rassismus/Antiziganismus im Saarland

Mehr Informationen»

  Banner ITZ NDC Facebook Instagram: NDC.Bund