Mitmachen! Internationale Wochen gegen Rassismus: 14. bis 27. März 2011
Kampagnenlogo der Internationalen Wochen gegen Rassismus
3. März 2011
In Deutschland und in ganz Europa finden jährlich mehrere tausend Veranstaltungen im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus statt, die öffentlichkeitswirksam Zeichen setzen gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit und für eine friedliche und weltoffene Gesellschaft. Aktionszeitraum in diesem Jahr ist der 14. bis 27. März 2011.

Alle anders, alle gleich - Kampagne in Deutschland

Gemeinsam mit mehr als 60 bundesweiten Organisationen und Einrichtungen ruft der Interkulturelle Rat in Deutschland dazu auf, sich an den Aktionswochen zu beteiligen und ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen. Im vergangenen Jahr waren die Aktionswochen mit mehr als 900 Veranstaltungen in über 300 Städten und Gemeinden die bislang umfangreichste Kampagne ihrer Art in Deutschland. Die Aktionen reichten von Schulinitiativen und Sportveranstaltungen über Stadtteilfeste und Podiumsdiskussionen bis zu Theaterstücken und Lesungen.
 

The Racist ist the other - Europaweite Kampagne

Auf europäischer Ebene organisiert das internationale NGO-Netzwerk United against Racism die Kampagne. Im Jahr 2010 haben sich zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen in 47 Ländern mit vielfältigen Aktionen an den Internationalen Wochen gegen Rassismus beteiligt.

Hintergrundinfos – Was geschah am 21. März 1960?

Seit 1966 ist der 21. März ist der Gedenktag „International Day for the Elimination of Racial Discrimination“ der Vereinten Nationen. Er mahnt an das „Massaker von Sharpeville“, bei dem die südafrikanische Polizei am 21. März 1960 im Township Sharpeville 69 Menschen erschoss, die friedlich gegen Apartheid-Regime demonstrierten. Der Gedenktag will ein deutliches Zeichen gegen Menschenfeindlichkeit setzen und der Gültigkeit von Artikel 1 und Artikel 2 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte Nachdruck verleihen.

Weitere Infos

www.internationale-wochen-gegen-rassismus.de
www.unitedagainstracism.org

NDC @ Aktionswochen

Auch das Netzwerk für Demokratie und Courage beteiligt sich mit vielfältigen Projekten an den Aktionswochen. Im Aktionszeitraum organisieren die NDC-Landesnetzstellen antirassistische Projekttage und Workshops an Schulen, Diskussionsveranstaltungen, Teamschulungen, Hörspielwettbewerbe, Konzerte und vieles mehr. Hier gibt es eine Auswahl der Aktionen:

  • 14. März: Projekttag „Egal geht nicht“ zum couragierten Handeln gegen menschenverachtende Einstellungen und Neonazismus an einer Schule in Magdeburg
  • 14. März: Projekttag „Menschen - Medien - Meinungen“ zum bewussten Umgang mit der Medienwelt mit FSJler_innen in Chemnitz
  • 14.-19. März: Teamschulung für die Projekttage A, B, C im NDC Hessen
  • 15. März: Fortbildung für LehrerInnen zu rechter Ideologie und praktischer Handlungskompetenz in Mainz
  • 15. März: Workshops und Führungen durch die Ausstellung "KZ-Haft und Zwangsarbeit in Magdeburg" mit zwei 9. Klassen an einer Sekundarschule in Magdeburg
  • 15. März: Workshop "Die Welt zu Gast bei Freunden - Ausländer in Deutschland" zu den Themen Vorurteile und Diskriminierung für eine Gruppe internationaler Austauschschüler_innen in Dresden
  • 16. März: Projekttag „Schublade offen! Am Anfang war das Vorurteil“ mit auszubildenden SozialassistentInnen an einer Berufsschule in Saalfeld, Thüringen
  • 17. März: Projekttag „Schublade offen! Am Anfang war das Vorurteil“ mit Jugendlichen im Berufsvorbereitungsjahr in Bad Dürkheim, Rheinland-Pfalz
  • 17. März: Projekttag "Alles verändert sich - Du machst den Unterschied!" zum Thema Chancen und Einflussmöglichkeiten in der Gesellschaft mit Jugendlichen im Berufsvorbereitungsjahr in Gera, Thüringen
  • 21.-26. März: Teamschulung für die Projekttage A, B, C im NDC Sachsen-Anhalt
  • 22. März: Projekttag "Wer, wenn nicht wir?" zu Wünschen und respektvollem Umgang miteinander an einer Schule in Altenburg, Thüringen
  • 23. März: Workshop zum Thema neonazistische Symbole und Codes im Rahmen der Veranstaltung "Rechtsextremismus im Alltag" der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik in Ingelheim, Rheinland-Pfalz
  • 23. März: Informationsveranstaltung „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" beim AG In- und Ausländer e.V. in Chemnitz
  • 23. März: Projekttag „Schublade offen! Am Anfang war das Vorurteil“ mit als sozial benachteiligt geltenden Jugendlichen an einer Bildungseinrichtung in Dresden
  • Bis 23. März: Hörspiel-Wettbewerb in Zusammenarbeit mit der Kampagne „Laut gegen Nazis“ im Saarland

    Demokratie-Scan
Zahlen beziehen sich auf alle online-evaluierten Veranstaltungen.

Termine NDC 2022

Teamschulungen für die Projekttage ABC

27.02. - 04.03. in Mecklenburg-Vorpommern
28.02. - 06.03. in Baden-Württemberg
07.03. - 12.03. in Thüringen
17.03. - 23.03. in Hessen
17.03. - 22.03. in Sachsen
28.03. - 02.04. in Nordrhein-Westfalen
04.04. - 10.04. in Rheinland-Pfalz
04.04. - 10.04. in Baden-Württemberg
11.04. - 16.04. in Sachsen
11.04. - 17.04. in Baden-Württemberg
30.04. - 05.05. in Berlin-Brandenburg
03.05. - 08.05. in Sachsen-Anhalt
19.09. - 24.09. in Thüringen
23.09. - 28.09. in Sachsen
25.09. - 30.09. in Mecklenburg-Vorpommern
27.09. - 02.10. in Sachsen-Anhalt
30.09. - 06.10. in Hessen
02.10. - 07.10. in Berlin-Brandenburg
09.10. - 14.10. in Schleswig-Holstein
10.10. - 16.10. in Rheinland-Pfalz
31.10. - 06.11. in Baden-Württemberg
31.10. - 05.11. in Nordrhein-Westfalen


Teamschulungen für weitere Projekttage

14.01. - 16.01. & 20.01. - 23.01.
TS-MutiG (Kl. 1/2) in Mecklenburg-Vorp.
04.02. - 06.02. TS-F in Rheinland-Pfalz
10.02. - 13.02. TS-S in Berlin-Brandenburg
07.03. - 10.03. TS-D in Sachsen
16.03. - 20.03. TS-VWZ in Berlin-Brandenburg
20.03. - 25.03. TS-qVWZ in Meckl.-Vorp.
08.04. - 10.04. TS-F in Sachsen
21.04. - 24.04. TS-S in Hessen
27.04. - 30.04. TS-T in Thüringen
18.05. - 22.05. TS-VWZ in Thüringen
26.05. - 29.05. TS-S in Nordrhein-Westfalen
09.06. - 12.06. TS-Neue-Bremm im Saarland
28.07. - 31.07. TS-D in Schleswig-Holstein
29.07. - 31.07. TS-I im Saarland
07.09. - 10.09. TS-D in Sachsen
16.09. - 18.09. TS-GR im Saarland
03.10. - 07.10. TS-VWZ in Berlin-Brandenburg
06.10. - 09.10. TS-S in Sachsen
28.10. - 31.10. TS-S in Mecklenburg-Vorp.
10.11. - 13.11. TS-D in Hessen
17.11. - 20.11. TS-D in Thüringen
17.11. - 20.11. TS-S in Rheinland-Pfalz
28.11. - 03.12. TS-DO in Rheinland-Pfalz


Länderkonferenzen (LK)

31.01. - 02.02. LK 1 digital
13.06. - 15.06. LK 2 in Hamburg
10.10. - 12.10. LK 3 in Frankfurt/Main


Arbeitskreise

18.02. - 20.02. TAK 1 digital
27.08. - 28.08. BAK in Leipzig
02.09. - 04.09. TAK 2 in Mannheim
25.11. - 27.11. ATAK in Hamburg


Konzeptüber-/-erarbeitungen (KÜ/KE)

25.03. - 01.04. KE-Neue-Bremm im Saarland
05.04. - 10.04. KÜ-D in Sachsen-Anhalt
26.05. - 01.06. KÜ-ABC in Sachsen
20.08. - 26.08. KE-ChiB im Saarland


Sonstige

14.06. - 16.06. NDC-Starter-Workshop
17.10. - 22.10. Qualifikation Gedenkstättenkonzept im Saarland
19.10. Fachtagung Antisemitismus in Sachsen-Anhalt
04.11. - 06.11. Forum zu Gadjé Rassismus/Antiziganismus im Saarland

Mehr Informationen»

  Banner ITZ NDC Facebook Instagram: NDC.Bund