Das NDC stellt jungen japanischen Ehrenamtlichen seine Arbeit vor
21. September 2011
Am 21. September hatte die Bundeskoordination des NDC in Dresden Besuch von 20 jungen Ehrenamtlichen aus Japan und stellte ihnen die Arbeit des bundesweiten Netzwerkes vor. Die engagierten japanischen Jugendlichen und jungen Erwachsenenen besuchten im Rahmen des deutsch-japanischen Austauschprogrammes für junge Ehrenamtliche des Kinder- und Jugendrings Sachsen (KJRS) auf einer zweiwöchigen Studienreise mehrere Vereine und Einrichtungen aus verschiedensten Arbeitsbereichen in Sachsen und lernten dabei auch das NDC hautnah kennen.

In offener Atmosphäre präsentierten Maria Grjasnow von der NDC-Bundeskoordination und Danilo Ziemen von der Landesnetzstelle Sachsen das NDC und legten dabei einen Fokus auf die konkrete Arbeit der NDC-Aktiven – die Projekttage. Besonders interessant war für die japanischen Gäste der Überblick über rechte Strukturen in Deutschland sowie die gesamtgesellschaftlichen Probleme wie Rassismus und menschenfeindliche Einstellungen, die die demokratiefördernde Bildungsarbeit des NDC so wichtig macht.

Um die ehrenamtliche Arbeit der NDC-Freiwilligen hautnah erlebbar zu machen, konnten die jungen Japanerinnen und Japaner selbst eine Methode aus dem Projekttagskonzept ausprobieren. Angeleitet von Moritz Rösch, der derzeit ein FSJ-Politik beim NDC Sachsen absolviert, brachte die interaktive Methode Refugee Chair einen Eindruck von bestehenden Ungleichgewichten in der Verteilung des Reichtums und der Weltbevölkerung und sensibilisierte für die Flüchtlingsbewegungen auf der Welt. Auf besonders guten Anklang stieß bei der Gruppe der interaktive und spielerische Charakter dieser Arbeitsmethode.

Das Treffen ließ neben der Vorstellung des NDC noch viel Platz für einen Austausch über ehrenamtliche Arbeit in Japan und Deutschland. So fanden es die japanischen Gäste bemerkenswert, dass sich Schulen den Bildungsangeboten des NDC sehr gern öffnen und die Engagierten damit einen großen Wirkbereich haben. Insgesamt waren sie erstaunt, dass ehrenamtliche Arbeit in der deutschen Gesellschaft sehr weit verbreitet ist und damit einen wichtigen Stellenwert annimmt.

Darüber hinaus merkten die japanischen Ehrenamtlichen an, dass die Konzepte des NDC und vor allem die interaktiven Methoden ein guter Anstoß für Bildungsarbeit in Japan sein könnten. So sei besonders die Idee, die eigene Gesellschaft gegenüber allen Menschen durch Bildungsarbeit zu öffnen, ein wichtiger Ansatz. Auch sei die Sensibilisierung zu Themen wie Globalisierung auch in Japan von Interesse.

Weitere Informationen zum deutsch-japanischen Austauschprogramm für junge Ehrenamtliche bietet die Website des Kinder- und Jugendrings Sachsen und des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin.

    Demokratie-Scan
Zahlen beziehen sich auf alle online-evaluierten Veranstaltungen.
Teamschulungen und Veranstaltungen

Termine NDC 2019

Teamschulungen für die Projekttage A,B,C

17.02. - 22.02. Mecklenburg-Vorpommern
23.02. - 01.03. Rheinland-Pfalz/Saarland
01.03. - 06.03. Sachsen
11.03. - 16.03. Thüringen
18.03. - 24.03. Baden-Württemberg
24.03. - 30.03. Hessen 
01.04. - 06.04. Nordrhein-Westfalen
01.04. - 06.04. Berlin-Brandenburg
12.05. - 17.05. Sachsen
20.09. - 25.09. Sachsen
22.09. - 27.09. Schleswig-Holstein
28.09. - 04.10. Hessen
29.09. - 04.10. Mecklenburg-Vorpommern
07.10. - 13.10. Rheinland-Pfalz/Saarland
07.10. - 13.10. Baden-Württemberg 
07.10. - 13.10. Thüringen
21.10. - 26.10. Nordrhein-Westfalen
04.11. - 09.11. Sachsen-Anhalt


Teamschulungen für weitere Projekttage

14.02. - 17.02. TS-S in Thüringen
07.03. - 10.03. TS-Module in Sachsen
11.03. - 15.03. TS-VWZ in Meckl.-Vorp.
28.03. - 31.03. TS-T in Rheinland-Pfalz
11.04. - 14.04. TS-D in Sachsen-Anhalt
02.05. - 05.05. TS-E in Sachsen
22.05. - 26.05. TS-VWZ in Thüringen
30.05. - 02.06. TS-S in Nordrhein-Westfalen
17.06. - 20.06. TS-T in Sachsen
05.07. - 07.07. TS-GR im Saarland
03.10. - 06.10. TS-S in Berlin-Brandenburg
24.10. - 27.10. TS-S in Sachsen
31.10. - 03.11. TS-T in Meckl.-Vorp.
15.11. - 17.11. TS-I in Rheinland-Pfalz


NDC-Länderkonferenzen (LK)

11.02. - 13.02. LK I
17.06. - 19.06. LK II
28.10. - 30.10. LK III


Trainer_innenarbeitskreise (TAK & ATAK)

22.02. - 24.02. TAK in Kassel
06.09. - 08.09. TAK in Hamburg
30.11.              ATAK


Berater_innenarbeitskreise (BAK)

30.03.              BAK


Konzeptüberarbeitung Projekttage (KÜ)

27.02. - 03.03. KÜ-D in Sachsen-Anhalt
04.03. - 09.03. KÜ-T in Thüringen
28.07. - 03.08. KÜ-ABC in Thüringen
10.09. - 14.09. KÜ-E in Sachsen


Z:T-Fortbildungen

15.01. - 16.01. Projektmanagement in Erfurt
12.03. - 13.03. Freiwilligenm. in Frankfurt/Main
09.04. - 11.04. Umgang mit Konfl. in Leipzig
13.05. - 15.05. Beratung in Neudietendorf
17.06. - 19.06. Moderation in Erfurt
26.08. - 28.08. Veränderungspr. in Erfurt
10.09. - 11.09. Verankerung in Frankfurt/Main
19.11. - 20.11. Einb. Führungskr. in Neud.


Hier gibt's mehr Informationen»

  Banner ITZ NDC Facebook