Jetzt bundesweit buchbar: Projekttag und Workshop Reclaim your web
Gemeinsam gegen Diskrimnierung und menschenverachtende Äußerungen: Im Internet und im Alltag. Hilfe gibt es durch den PT und Workshop reclaim your web.
Projekttag Reclaim your www
Ein Projekttag zu menschenverachtenden Äußerungen und Widerrede

Zielgruppe
  • SchülerInnen ab der 9. Klasse (ab 15 Jahre)
  • alle Schultypen
  • Auszubildende
  • Weniger geeignet für BVJ u.ä.


Voraussetzungen Gruppe

  • SchülerInnen mit Kenntnissen bezüglich des Internets.
  • Zielgruppe mit Bezug zum Thema/ optimal auf eignen Wunsch.
  • Im besten Fall hat die Schulklasse bereits einen Projekttag A durchgeführt (siehe Angebote/Projekttage).
  • Teilnahme an einem Nachbereitungsworkshop, Zeitumfang ca. 4 Stunden, 3-4 Wochen nach dem Projekttag.


Voraussetzungen Schule/ Institution

Ein abschließbarer Raum mit verrückbaren Stühlen und Tischen, groß genug für einen Stuhlkreis.
Stabiles W-LAN oder Internetanschluss per Netzwerkkabel im Raum. Laptops werden von uns bereitgestellt. Es werden ausreichend Stromanschlüsse und Verteilerkabel benötigt.


Ziele des PT Reclaim your www

  • Die TeilnehmerInnen wissen, dass Klischees zu Vorurteilen und diese zu Diskriminierung führen können und kennen Formen von Diskriminierung.
  • Die TeilnehmerInnen sind dafür sensibilisiert, dass Diskriminierung im realen wie digitalen Leben (psychische wie physische) Folgen für Betroffene hat.
  • Die TeilnehmerInnen wissen um verschiedene Möglichkeiten der (couragierten) Gegenrede und sind in der Lage, diese im Alltäglichen anzuwenden.
  • Die TeilnehmerInnen kennen die (Übungs-)Plattform und sind motiviert, Erfolge und Nachfragen mit uns zu teilen.


Inhalte des PT Reclaim your WWW


Die Teilnehmenden nähern sich mit einem spielerischen Einstieg dem Thema Internet und Diskriminierung. Im Anschluss wird gezeigt, wie sich daraus Vorurteile entwickeln können. Es wird verdeutlicht, dass durch zugeschriebene Merkmale und Gruppenzugehörigkeiten leicht Diskriminierung entstehen kann. Nach einer Reflektion der eigenen Diskriminierungserfahrungen wird auf mögliche Diskriminierungsmerkmale und die Folgen für die Betroffenen von Diskriminierung eingegangen.
Im Anschluss wird verdeutlicht, dass couragiertes Handeln in Diskriminierungssituationen unbedingt nötig ist und  Optionen der Reaktionen im Alltag werden gemeinsam gesammelt. Im Anschluss wird dies für das Internet übersetzt und positive Beispiele für ein faires Miteinander im Netz aufgezeigt.
Im folgenden Teil des Projekttages wird eine Gegenrede auf einen diskriminierenden und/oder menschenverachtenden Beitrag geübt. Anhand von aktuellen Beispielen aus dem Netz formulieren die Teilnehmenden in Einzelarbeit und gemeinsam eine Gegenrede in Form eines Kommentares. Über die Online-Übungsplattform des NDC posten die Arbeitsgruppen ihre Ergebnisse und lesen und bewerten die Ergebnisse der anderen Gruppen aus der Klasse über mitgebrachte Laptops.    
Der Abschluss des Übens auf der Lernplattform erfolgt über ein Referat zu Schwierigkeiten und Möglichkeiten der Gegenrede zu diskriminierenden, mobbenden Äußerungen. Im Anschluss sucht sich die Gruppe selbstständig ein aktuelles Beispiel aus dem Netz und postet als Gruppe ein gemeinsam verfasstes Gegenstatement real auf der jeweiligen Seite. Das NDC stellt dafür Online-Accounts als Reclaim-Gruppe zur Verfügung. Der Post ist für die Klasse soweit anonym.
Des Weiteren werden die SchülerInnen über einen virtuellen Rundgang eingeladen, unsere „Reclaim your WWW“-Website aktiv zu nutzen. Hier finden sie Hilfe und Unterstützung und vor allem die Möglichkeit ihre Positivbeispiele auch nach dem Projekttag anonym öffentlich zu machen. Zum Schluss besprechen wir mit den Teilnehmenden ihre Wünsche und Bedürfnisse für die inhaltliche Gestaltung des Nachbereitungsworkshops.

Stundenübersicht


1. Stunde: Internetseiten lernen sich kennen
2. Stunde: Klischee, Vorurteil, Diskriminierung
3. Stunde: Erfahrungen, Empathie, Empowerment
4. Stunde: Jetzt geht's los - Gegenrede analog
5. Stunde: Jetzt wird's digital: Gegenrede check
6. Stunde: Jetzt wird's ernst - Gegenrede post

Jetzt Neu:
Das NDC hat für Teilnehmende und Interessierte des Projekttages "Reclaim your www" eine kleine Handreichung zur erfolgreichen Widerrede im Internet herausgegeben. Diese kann hier heruntergeladen werden (PDF, 730KB).  

Wo wird dieser Projekttag angeboten? Der Projekttag wird bundesweit angeboten. Wenn Sie Interesse an dem Angebot haben, können Sie bequem über unser Buchungsformular eine Anfrage stellen.

Mehr zum gemeinsamen Kooperationsprojekt von NDC und bpb erfahren Sie hier.

Für Rückfragen und Kontakt wenden Sie sich bitte an:

Netzwerk für Demokratie und Courage e.V.
Bundesgeschäftsstelle

Ansprechpartner
Tom Ehrig
Sebastian Drefahl

Könneritzstr. 7
01067 Dresden
Tel. 0351/4810060
Fax: 0351/4810061
E-Mail: reclaim@netzwerk-courage.de
Internet: www.reclaimyourweb.de

 


    Demokratie-Scan
Zahlen beziehen auf alle online-evaluierten Veranstaltungen.
Teamschulungen und Veranstaltungen

Termine NDC 2018

Teamschulungen für die Projekttage A,B,C

14.01. - 19.01. Schleswig-Holstein
11.02. - 16.02. Mecklenburg-Vorpommern
05.03. - 11.03. Rheinland-Pfalz/Saarland
11.03. - 16.03. Sachsen-Anhalt
12.03. - 18.03. Baden-Württemberg
17.03. - 22.03. Sachsen
18.03. - 24.03. Hessen
19.03. - 24.03. Thüringen
03.04. - 08.04. Berlin-Brandenburg
09.04. - 14.04. Nordrhein-Westfalen
14.05. - 19.05. Sachsen
19.08. - 24.08. Schleswig-Holstein

10.09. - 16.09. Hessen
17.09. - 22.09. Thüringen
22.09. - 27.09. Sachsen
30.09. - 05.10. Mecklenburg-Vorpommern
08.10. - 14.10. Rheinland-Pfalz/Saarland
29.10. - 04.11. Baden-Württemberg
11.11. - 16.11. Berlin-Brandenburg

Teamschulungen für weitere Projekttage

08.03. - 11.03. TS-S in Thüringen
08.03. - 11.03. TS-Module (Leichte Sprache)
in Sachsen
12.04. - 15.04. TS-S in Rheinland-Pfalz
22.05. - 26.05. TS-Re: in Meckl.-Vorp.
24.05. - 27.05. TS-T in Thüringen
31.05. - 03.06. TS-S in Nordrhein-Westfalen
22.08. - 26.08. TS-VWZ in Thüringen
23.08. - 26.08. TS-E in Sachsen
04.10. - 07.10. TS-S in Berlin-Brandenburg
02.11. - 04.11. TS-F in Meckl.-Vorp.
09.11. - 11.11. TS-F in Sachsen
29.11. - 02.12. TS-S in Meckl.-Vorp.
29.11. - 02.12. TS-T in Rheinland-Pfalz
07.12. - 09.12. TS-F in Hessen


NDC-Länderkonferenzen (LK)

19.02. - 21.02. in Dresden
11.06. - 13.06. in Germershausen
22.10. - 24.10. in Frankfurt/Main


Trainer_innenarbeitskreise (TAK & ArguTAK)

23.02. - 25.02. TAK in Dresden
31.08. - 02.09. TAK in Hattingen
30.11. - 02.12. ATAK (Ort noch nicht bekannt)


Berater_innenarbeitskreise (BAK)

02.03. - 04.03. in Magdeburg

Konzeptüberarbeitung Projekttage

23.07. - 28.07. Projekttag-F in Rheinland-Pfalz
23.09. - 28.09. Projekttag-I in Saarland

Weitere bundesweite Termine

09.08. - 12.08. Bundesteamtreffen


ZdT-Fortbildungen (Themen/Orte):

02. - 04.05.18 Moderation/Erfurt
08. - 09.05.18 Projektmanagement/Leipzig
08. - 09.05.18 Freiwilligenmng./Frankfurt/M.
23. - 25.05.18 Moderation/Erfurt
06. - 08.06.18 Veränderungsprozesse/Fulda
21. - 23.08.18 Veränderungsprozesse/Fulda
11. - 12.09.18 Verankerung/Fulda
25. - 26.09.18 Verankerung/Fulda
08. - 10.10.18 Beratung/Fulda
06. - 07.11.18 Einbind. Führungskräfte/Erfurt
20. - 21.11.18 Einbind. Führungskräfte/Fulda



Hier gibt's mehr Informationen»

  Banner ITZ NDC Facebook