Projekt "Unterstützung des Qualifizierungs- und Qualitätsmanagements von ZdT"

Projekt „Unterstützung des Qualifizierungs- und Qualitätsmanagements des Bundesprogramms  Zusammenhalt durch Teilhabe (ZdT)“


Das Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ (ZdT) vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) fördert seit 2011 Projekte für Vereine und Verbände, die sich der Etablierung demokratischer Verbandsstrukturen und der Bearbeitung von diskriminierenden und demokratiefeindlichen Vorfällen im Verband widmen. Im Mittelpunkt steht dabei die Ausbildung von ehrenamtlichen Demokratieberater_innen, die in der Lage sind, Konflikte mit Bezug zu gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit zu identifizieren und zu bearbeiten. 


Nach der erfolgreichen Umsetzung eines umfänglichen Wissenstransfers 2017 und Fortbildungen 2018, bot das NDC auch 2019 im Auftrag der 
Regiestelle ZdT Qualifizierungsveranstaltungen zur Unterstützung der Leitungen und Mitarbeitenden der ZdT-Projekte des Bundesprogramms an. Die Themen der Fortbildungen richteten sich nach den Bedarfen der Projektleitungen und Projektmitarbeitenden und den Rückmeldungen und Erkenntnissen aus den bisherigen Förderperioden.


Ziel der Fortbildungen war es, dass die Projektmitarbeitenden einen Blick auf das eigene ZdT-Projekt, dessen Kapazitäten und Möglichkeiten sowie auf die eigene Rolle werfen können. Eine weitere wichtige Rolle spielte die Vernetzung sowie der bereichernde Austausch zu Erfolgsfaktoren in den einzelnen Projekten. Neue Projekte in Verbänden bringen Veränderung mit sich, strukturell und inhaltlich ‑ eine wichtige Erkenntnis, mit der wir an vielen Stellen mit den Teilnehmer_innen in die Tiefe gingen durch Fragen wie z.B.:

  • Wie können wir eine Verankerung im Verband erreichen?
  • Welche Akteur_innen müssen wir dabei beachten?
  • Welchen Aspekt bringt Freiwilligenarbeit ein und welche spezifischen Fragen ergeben sich daraus?
  • Wie und wann kann ich Beratungsmethoden einsetzen?


Termine für ZdT-Fortbildungen (Themen und Orte):

15. - 16.01.19 Projektmanagement - Erfurt
12. - 13.03.19 Freiwilligenmanagement - Frankfurt/Main
09. - 11.04.19 Umgang mit Konflikten und demokratiefeindlichen Vorfällen - Leipzig
13. - 15.05.19 Beratung - Erfurt/Neudietendorf
17. - 19.06.19 Moderation - Erfurt
26. - 28.08.19 Veränderungsprozesse - Erfurt
10. - 11.09.19 Verankerung - Frankfurt/Main
19. - 20.11.19 Einbindung Führungskräfte - Erfurt/Neudietendorf


Sind Sie ein_e Mitarbeiter_in oder Leitung in einem ZdT-Projekt und haben Interesse an einer Fortbildung, einem weiteren Fortbildungsthema bzw. Fragen zum Angebot? 

Dann melden Sie sich unter folgenden Kontaktdaten:

Netzwerk für Demokratie und Courage e.V., Könneritzstr. 7, 01067 Dresden
Tel.: 0351 - 48 100 64 (Till Stromeyer)
Mobil.: 0176 - 438 66 841 (Carsten Völtzke)
E-Mail: 
zdt.seminare@netzwerk-courage.de oder info@netzwerk-courage.de
Web: 
www.netzwerk-courage.de


Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Externer Link zum Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI): http://www.bmi.bund.de

Externer Link zum Bundesprogramm:
http://www.zusammenhalt-durch-teilhabe.de


    Demokratie-Scan
Zahlen beziehen sich auf alle online-evaluierten Veranstaltungen.

Termine NDC 2022

Teamschulungen für die Projekttage ABC

27.02. - 04.03. in Mecklenburg-Vorpommern
28.02. - 06.03. in Baden-Württemberg
07.03. - 12.03. in Thüringen
17.03. - 23.03. in Hessen
17.03. - 22.03. in Sachsen
28.03. - 02.04. in Nordrhein-Westfalen
04.04. - 10.04. in Rheinland-Pfalz
04.04. - 10.04. in Baden-Württemberg
11.04. - 16.04. in Sachsen
11.04. - 17.04. in Baden-Württemberg
30.04. - 05.05. in Berlin-Brandenburg
03.05. - 08.05. in Sachsen-Anhalt
19.09. - 24.09. in Thüringen
23.09. - 28.09. in Sachsen
25.09. - 30.09. in Mecklenburg-Vorpommern
27.09. - 02.10. in Sachsen-Anhalt
30.09. - 06.10. in Hessen
02.10. - 07.10. in Berlin-Brandenburg
09.10. - 14.10. in Schleswig-Holstein
10.10. - 16.10. in Rheinland-Pfalz
31.10. - 06.11. in Baden-Württemberg
31.10. - 05.11. in Nordrhein-Westfalen


Teamschulungen für weitere Projekttage

14.01. - 16.01. & 20.01. - 23.01.
TS-MutiG (Kl. 1/2) in Mecklenburg-Vorp.
04.02. - 06.02. TS-F in Rheinland-Pfalz
10.02. - 13.02. TS-S in Berlin-Brandenburg
07.03. - 10.03. TS-D in Sachsen
16.03. - 20.03. TS-VWZ in Berlin-Brandenburg
20.03. - 25.03. TS-qVWZ in Meckl.-Vorp.
08.04. - 10.04. TS-F in Sachsen
21.04. - 24.04. TS-S in Hessen
27.04. - 30.04. TS-T in Thüringen
18.05. - 22.05. TS-VWZ in Thüringen
26.05. - 29.05. TS-S in Nordrhein-Westfalen
09.06. - 12.06. TS-Neue-Bremm im Saarland
28.07. - 31.07. TS-D in Schleswig-Holstein
29.07. - 31.07. TS-I im Saarland
07.09. - 10.09. TS-D in Sachsen
16.09. - 18.09. TS-GR im Saarland
03.10. - 07.10. TS-VWZ in Berlin-Brandenburg
06.10. - 09.10. TS-S in Sachsen
28.10. - 31.10. TS-S in Mecklenburg-Vorp.
10.11. - 13.11. TS-D in Hessen
17.11. - 20.11. TS-D in Thüringen
17.11. - 20.11. TS-S in Rheinland-Pfalz
28.11. - 03.12. TS-DO in Rheinland-Pfalz


Länderkonferenzen (LK)

31.01. - 02.02. LK 1 digital
13.06. - 15.06. LK 2 in Hamburg
10.10. - 12.10. LK 3 in Frankfurt/Main


Arbeitskreise

18.02. - 20.02. TAK 1 digital
27.08. - 28.08. BAK in Leipzig
02.09. - 04.09. TAK 2 in Mannheim
25.11. - 27.11. ATAK in Hamburg


Konzeptüber-/-erarbeitungen (KÜ/KE)

25.03. - 01.04. KE-Neue-Bremm im Saarland
05.04. - 10.04. KÜ-D in Sachsen-Anhalt
26.05. - 01.06. KÜ-ABC in Sachsen
20.08. - 26.08. KE-ChiB im Saarland


Sonstige

14.06. - 16.06. NDC-Starter-Workshop
17.10. - 22.10. Qualifikation Gedenkstättenkonzept im Saarland
19.10. Fachtagung Antisemitismus in Sachsen-Anhalt
04.11. - 06.11. Forum zu Gadjé Rassismus/Antiziganismus im Saarland

Mehr Informationen»

  Banner ITZ NDC Facebook Instagram: NDC.Bund