IG Metall Chemnitz spendet für NDC Sachsen!
Über eine riesige Unterstützung durch die IG Metall, Verwaltungsstelle Chemnitz durfte sich das Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) freuen. Als Anerkennung für die Teilnahme an der Beschäftigtenbefragung „Arbeit: sicher und fair“ erhalten die Verwaltungsstellen eine Geldsumme, aus der Spenden für Projekte vor Ort getätigt werden können.

Am 16.09. erhielt die Chemnitzer Netzstelle des NDC einen Scheck über 3424 EUR. Damit würdigte die IG Metall Chemnitz das jahrelange Engagement des NDC, in Schulprojekttagen SchülerInnen und Auszubildende zu ermutigen, sich gegen Diskriminierung und für einen offenen und fairen Umgang miteinander einzusetzen. „Wir kennen die Arbeit des NDC schon lange und sind überzeugt, dass es bei den Jugendlichen zu entsprechenden Aha-Effekten kommt, wenn neben dem Schulalltag einmal jemand von außen kommt und auf Diskriminierung aufmerksam macht.“, unterstrich der Erste Bevollmächtige der IG Metall Chemnitz Mario John.

Gerade in diesem Jahr waren die öffentlichen Fördermittel für die Projektarbeit des NDC in Sachsen nicht in dem Umfang zur Verfügung gestellt worden, um Weiterhin sachsenweit an Schulen, Berufsschulen und Ausbildungseinrichtungen zu gehen. „Die Nachfrage nach unseren Projekttagen ist nach wie vor riesig, nur konnten wir dieses Jahr nicht jeder Anfrage nachkommen. Und einer Schule den Wunsch, etwas gegen Diskriminierung zu tun, abschlagen zu müssen, fällt verdammt schwer.“ betont Stefan Kraatz, der die Projekte in der Region Chemnitz organisiert. Eine Spendenkampagne für den Erhalt der sachsenweiten Arbeit ermöglichte bereits ein Weiterwirken, wenn auch auf Sparflamme. „Die Spendenübergabe der IG Metall Chemnitz ist für uns eine riesige Überraschung und bedeutet einen großen Schritt, um diese schwierige Jahr Situation zu meistern. Und natürlich freut es mich, dass unsere Arbeit, v.a. die der vielen ehrenamtlich Engagierten in den Projekttagen eine solche Unterstützung erfährt.“ freut sich Stefan Kraatz.

Bis Ende des Jahres werden allein im südwestsächsischen Raum gut 90 Projekttage durchgeführt. Dafür gab Mario John dem NDC noch mit auf den Weg: „Macht was draus. Aber wir sind uns sicher, dass es bei eurer Arbeit gut aufgehoben ist.“


Weitere Informationen rund um die Arbeit des NDC Chemnitz erhalten Sie hier:

Courage - Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V.
Regionalnetzstelle Chemnitz
Ansprechpartner Stefan Kraatz

Jägerstr. 5-7
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 - 666 0908
Fax: 0371 - 666 1941
E-Mail: chemnitz(at)netzwerk-courage.de


Zahlen beziehen sich auf alle online-evaluierten Veranstaltungen in Sachsen.
Aktuelle Termine 2017

Teamschulungen

13.03. - 18.03. TS-ABC
25.06. - 30.06. TS ABC
30.03. - 02.04. TS-E

Sonstige Termine


Derzeit keine geplant.

Aktuelle Informationen erhalten Sie hier.

Spenden für das NDC in Sachsen:

IBAN:
DE 14 8502 0500 0003 6051 10

BIC:
BFSWDE33DRE

Vielen Dank!