PM: DJK Marpingen will "Team ohne Rassismus" werden
Katja Michel (NDC Saarland) präsentiert die Ergebnisse des Workshops
19. November 2012
Pressemitteilung, 19. November 2012

DJK Marpingen will "Team ohne Rassismus" werden

Nach den Auswahlmannschaften des Handballverbandes Saar bemüht sich nun mit der DJK Marpingen erstmals ein Verein um das Label "ToR! - Team ohne Rassismus". Das Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) begann am vergangenen Samstag gemeinsam mit der C-Jugend eine Reihe von Workshops. Dabei ging es um die Themen Vorurteile, Diskriminierung, menschenverachtende Einstellungen und wie man diesen mit zivilcouragiertem Handeln entgegen tritt. Aber auch Teamfähigkeit und Kommunikation stehen im Mittelpunkt - sowie deren Unvereinbarkeit mit Ausgrenzung und Rassismus. Die A- und B-Jugendteams werden in Kürze folgen, außerdem die TrainerInnen und BetreuerInnen des Vereins mit einem gesonderten Workshop. Dieses Kooperationsprojekt soll schlussendlich in die Verleihung des Labels "Team ohne Rassismus" münden.

Katja Michel, eine der ehrenamtlichen ReferentInnen des NDC freut sich über die Motivation der DJK Marpingen: "Wir finden es sehr spannend, mit der DJK zusammenzuarbeiten, denn es handelt sich schon um eine große Nummer in der saarländischen Sportlandschaft. Das heißt für uns, daß hier viele junge Menschen mit ganz unterschiedlichen Interessen und Neigungen zusammenkommen - und das wiederum macht unsere Workshops interessant."

Manfred Wegmann, stellvertretender Vorsitzender der DJK Marpingen zu seiner Motivation, an dem Projekt teilzunehmen: "Es ist letztlich auch unsere gesellschaftliche Verantwortung als Verein, darauf zu achten, daß Menschen einander mit Respekt und Toleranz begegnen. Vorurteile und Diskriminierung haben da keinen Platz. Ich finde die Aufgabe des NDC, jungen Menschen einen Weg zu couragiertem Handeln gegen menschenverachtende Einstellungen aufzuzeigen sehr wichtig und bin froh, daß wir an dieser Stelle zusammenarbeiten können."

Das Projekt "Team ohne Rassismus" wird gefördert aus Mitteln der Aktion Mensch und ist für alle Vereine kostenlos. Das NDC sucht stets interessierte (Sport)-Vereine mit Jugendabteilungen, die Lust haben, mitzumachen.

Mehr Infos gibt es auch unter www.team-ohne-rassismus.de

Kontakt (für Rückfragen)

Netzwerk für Demokratie und Courage Saar e.V.
Fritz-Dobisch-Straße 5
66111 Saarbrücken
Telefon: 06841- 4 000 119
Fax: 06841- 4 000 120
Mail: buero@ndc-saar.org
Homepage: www.netzwerk-courage.de/saar

Pressemitteilung herunterladen (33KB)

Zahlen beziehen sich auf alle online-evaluierten Veranstaltungen im Saarland.
Aktuelle Termine 2017

Teamschulungen

03.04. - 09.04. TS-ABC
09.06. - 11.06. TS-GR      

Sonstige Termine

Derzeit keine geplant.         

Aktuelle Informationen erhalten Sie hier.

NDC Facebook